Margarita Speiser

Ich hatte nie gedacht, dass ich Yoga unterrichten werde…es hat sich einfach so entwickelt. Heute ist es für mich umso klarer, dass ich (mit einer Leidenschaft, die ich nicht in mir vermutet habe) unterrichten möchte, und ich tue es liebend gerne. Ich lehre und lerne Tag für Tag mit und von meinen Schülern – für mich ist es ein Geben und Nehmen.
Ich liebe Präzision auf der Yogamatte. Die klassischen Haltungen sind für mich ein Ausgangspunkt für die innere Entdeckung, für einen Weg um Freundschaft mit dem eigenen Körper zu schließen. Eine Asana einzunehmen, ist für mich nicht einfach eine bestimmte Konstellation der Gliedmaßen und Muskeln. Es ist viel mehr ein optimales Positionieren des individuellen Körpers. Im Vordergrund steht bei mir immer das Bewusstsein, dass wir alle verschieden sind und alle etwas anderes brauchen. Und wenn es richtig gemacht wird, dann gibt es ein ganz klares inneres Gefühl der Schwerelosigkeit und Leichtigkeit – trotz der kraftvollen Haltung.
Kraftvolle Asanapraxis, ein geerdeter Basis, Konzentration und Verbindung zwischen Bewegung und Atmung, das alles führt mich zu innerer Ruhe, schafft Raum für Entspannung, bringt die Klarheit und Ausgeglichenheit. Zuerst auf der Matte und dann unmerklich verbreitet sich diese Wirkung und geht weit über die Grenzen meiner Matte hinaus in den Alltag und verändert meine Haltung und mein Leben. Das ist meine Faszination im Yoga. Und das möchte ich in meinen Stunden weitergeben
  • Women's Bike Camp

    Schnell sein und gleich einen der begehrten Plätze sichern… Unser Women's Camp beinhaltet Hotel inkl. Halbpension, Lunchpaket, Guiding, Workshops, geführte Touren, Welcome Package und alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt!

    Anmeldung